… kann man auch für sich arbeiten lassen, wie bei diesem Plakat für das Hoffest. Die Kunst ist – das Brauchbare zu erkennen, unter all dem, was beim Spielen mit dem Material so entsteht.